Hygiene und Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Pandemie – Online-Seminarreihe

Zielgruppe: Pflegedienstleitungen, Leitungen von Senioreneinrichtungen, Hauswirtschaftsleitungen sowie examinierte Gesundheits- und Krankenschwestern und -pfleger, examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger, medizinische Fachangestellte, die beauftragt sind, die Strukturen und die Organisation der Hygiene in ihren Unternehmen aufzubauen

Seminarkürzel: OHY

In Zeiten der Corona-Pandemie ist Infektionsschutz wichtiger denn je. Neben passenden Arbeitsschutzmaßnahmen, zum Beispiel durch Persönliche Schutzausrüstung, und ihrer Anwendung im Arbeitsalltag tragen Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz bei. Einen umfassenden Überblick erhalten Sie in den Online-Seminaren „Hygiene und Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Pandemie“.

Dort erwarten Sie professionelle Impulse, viel Interaktion und ein großer Praxisbezug. So können Sie aus den Online-Seminaren konkrete praktische Tipps und Anregungen mitnehmen, die den Infektionsschutz gewährleisten.

Die Online-Seminarreihe besteht aus fünf Einzelseminaren. In jedem davon betrachten wir eine andere Facette des Arbeitsschutzes. Dabei bildet jedes Seminar eine abgeschlossene Einheit und kann einzeln gebucht werden.

Wer tiefer in das Themenfeld einsteigen möchte, bucht gleich mehrere Online-Seminare, die frei miteinander kombiniert werden können. Allen Angeboten gemeinsam ist, dass sie auf Interaktion setzen: Es handelt sich nicht um passive Online-Vorträge, sondern Austausch ist ausdrücklich erwünscht.

Die Online-Seminarreihe „Hygiene und Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Pandemie“ besteht aus fünf Seminaren. Jedes von ihnen bildet eine abgeschlossene Einheit. Sie können die Seminarreihe komplett buchen oder einzelne Seminare auswählen.

Technische Voraussetzungen

Verwenden Sie bitte einen Laptop oder PC. Der Zugriff auf das Online-Seminar erfolgt über einen gängigen Internetbrowser, Sie müssen kein Programm installieren. Sie benötigen Webcam und Mikrofon, gerne können Sie ein Headset verwenden. Darüber hinaus brauchen Sie eine stabile Internetverbindung möglichst per LAN-Kabel.

Für eine ungestörte Zeit im Online-Seminar und einen guten Lernerfolg ist es notwendig, äußere Störungen im Vorfeld abzustellen (E-Mails, Anrufe oder sonstige Ablenkungen).

Tipp: Klären Sie frühzeitig Ihre Vertretung für die Zeit des Online-Seminars!

Empfehlung: Für einen reibungslosen Beginn des Online-Seminars empfehlen wir Ihnen sich 15 Minuten vor Beginn einzuwählen.