Gefährdungsbeurteilung in der Pflege

Bestellnummer: BGW 04-05-110

Die körperlichen und psychischen Belastungen in Pflegeeinrichtungen sind für die Beschäftigten enorm. Um sie vor Arbeitsunfällen und beruflich bedingten Erkrankungen zu schützen, ist es wichtig, die Gefahren und Belastungen im Pflegebetrieb zu erkennen.

Handlungsleitfaden in sieben Schritten gemäß Arbeitsschutzgesetz

Mit welchen Methoden ermittele ich Gefährdungen und Belastungen? Nach welchen Kriterien beurteile ich das Risiko und welche Maßnahmen sind nötig?

Diese Broschüre gibt Hinweise zur Dokumentation und Fortschreibung. Anhand praktischer Beispiele wird die Methodik erklärt. Sie verweist auf weitere Informationsmedien, Weiterbildungs- und Beratungsangebote. Praktisch für die Dokumentation sind die ausfüllbaren Arbeitsblätter zum Herunterladen am Ende der Seite.

Gefährdungsbeurteilung einfach online erstellen

Nutzen Sie die Online-Gefährdungsbeurteilung für die stationäre sowie die ambulante Pflege, um die nötigen Schritte durchzuführen und die geforderte Dokumentation zu erhalten. Die Online-Gefährdungsbeurteilung der BGW erleichtert den Verantwortlichen in Pflegeeinrichtungen und Pflegediensten die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilung. Mit wenigen Klicks lassen sich die Tätigkeiten auf potenzielle Risiken für die Beschäftigten überprüfen.

Das gewählte Produkt konnte nicht zum Warenkorb hinzugefügt werden, da es schon in der maximal bestellbaren Anzahl im Warenkorb enthalten ist.
Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:
Titelbild: Gefährdungsbeurteilung in der Pflege
Gefährdungsbeurteilung in der Pflege 1 Exemplar
Sie können Medien auch per Post erhalten. Geben Sie die gewünschte Menge ein und klicken Sie auf „In den Warenkorb“.