Ein Rollator steht in einem Flur

Gefährdungsbeurteilung für die Pflege

Online Handlungshilfe zur Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung gibt es sowohl für die stationäre als auch für die ambulante Pflege. Sie unterstützt Sie dabei, Gefährdungen systematisch durchzugehen und die nach § 6 Arbeitsschutzgesetz geforderte Dokumentation anzulegen.

Legen Sie Arbeitsbereiche fest und erfassen Sie Tätigkeiten. Ermitteln Sie Gefährdungen und beurteilen Sie Risiken. Berücksichtigen Sie allgemeine Gefährdungsfaktoren wie psychische Belastungen, elektrischen Strom oder den Umgang mit Gefahrstoffen.

Wählen Sie geeignete Maßnahmen. Wenn alle bei den Schutzmaßnahmen mitmachen, sind das beste Voraussetzungen für ein gesundes und leistungsfähiges Team.

Jetzt starten!

Jedes Thema wird mit Links zu Hintergrundinformationen auf bgw-online.de und Verweisen auf gesetzliche Grundlagen ergänzt. Die Online-Gefährdungsbeurteilung für die Pflege ist eine gemeinsame Entwicklung der BGW und verschiedener Kooperationspartner und -partnerinnen.

Ihre Daten sind sicher

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst, Datenschutz und Datensicherheit sind jederzeit gewährleistet. Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität automatisch abgemeldet. Nicht gespeicherte Daten gehen verloren. Speichern Sie Ihre Eingaben rechtzeitig.