Navigation und Service

Arbeitsschutzbetreuung - Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung (BuS)

Arbeitsschutzbetreuung – Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung (BuS)

Als Unternehmerin oder Unternehmer managen Sie den Arbeits- und Gesundheitsschutz oft ganz allein. Eine verantwortungsvolle, aber auch lohnende Aufgabe. Denn Arbeitsschutz macht erfolgreich. Er verhindert unnötige und folgenschwere Verletzungen und Erkrankungen. Er reduziert die Kosten für Personalausfall, Beeinträchtigung der betrieblichen Abläufe und so weiter. Und er steigert das Engagement und die Motivation der Beschäftigten und fördert so die Produktivität. Unterstützung und Beratung bei dieser Aufgabe bietet die gesetzlich vorgeschriebene Arbeitsschutzbetreuung. Und mit Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt Sie die BGW.

Organisation der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung

Jedes Unternehmen, das Personal beschäftigt, muss sich beim Arbeits- und Gesundheitsschutz von einem Betriebsarzt oder einer Betriebsärztin und einer Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten und unterstützen lassen. Dabei stehen verschiedene Betreuungsformen zur Auswahl. Unser Suchassistent hilft, die passende zu finden. Viele Fragen zur konkreten Organisation beantwortet auch die Rubrik FAQ.

Kooperationspartnerinnen und -partner

Die BGW bietet regionalen Dach- und Standesorganisationen beziehungsweise Verbänden aus den bei ihr versicherten Branchen sowie betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Dienstleistungsunternehmen Kooperationen zur Arbeitsschutzbetreuung an. Die Kooperationspartnerinnen und -partner können ihren Kundinnen und Kunden ein umfassendes Servicepaket im Arbeits- und Gesundheitsschutz anbieten, hinter dem die BGW als leistungsstarke und verlässliche Partnerin steht.

Sie wünschen die alternative bedarfsorientierte Betreuung? Hier geht's zur Online-Suche der Kooperationspartnerinnen und -partner sowie Schulungstermine in Ihrer Nähe.

Melden Sie sich bei uns!

Die BGW selbst bietet keine Arbeitsschutzbetreuung an. Wir helfen unseren versicherten Unternehmen mit unserem Beratungsangebot, die Betreuung zu organisieren. Nehmen Sie bitte bei Bedarf Kontakt mit uns auf.

Wir überprüfen, ob und wie unsere versicherten Unternehmen die Arbeitsschutzbetreuung organisiert haben. Sollten Sie uns Ihre Betreuungsform noch nicht mitgeteilt haben, holen Sie dies bitte mit unserer Faxvorlage (PDF) nach.

Gesetzliche Grundlage

Das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) ist die gesetzliche Grundlage. Die BGW hat es in der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift DGUV Vorschrift 2 konkret umgesetzt. Ausführliche Erläuterungen dazu bietet unsere Broschüre Informationen zur DGUV Vorschrift 2.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)