Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege und Betreuung – betriebliche Umsetzung

Zielgruppe: Führungskräfte aus der ambulanten oder stationären Kranken- und Altenpflege und Einrichtungen zur Betreuung von Menschen mit Behinderungen, zum Beispiel Pflegedienst- und Einrichtungsleitungen sowie andere, die in diesem Bereich organisieren, Gefährdungen beurteilen oder Verantwortung tragen, Praxisanleiterinnen und -anleiter

Voraussetzung: Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege und Betreuung – Grundlagen (SRP1) Seminarkürzel: SRP2

Die Inhalte des Seminars

Aufbauend auf dem Seminar "Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege und Betreuung – Grundlagen (SRP1)" bilanzieren wir mit Ihnen, was Sie in Ihrer Einrichtung umgesetzt haben und wie es sich bewährt hat. Wo gab es Schwierigkeiten, wo gab es Erfolge? Was kann verbessert werden? Vorgestellt werden in diesem Zusammenhang Best-Practice-Modelle, die Ihnen weitere Impulse für den Eigenbedarf geben, und Unterstützungsangebote der BGW.

Wir unterstützen Sie dabei:

  • Rückenbeschwerden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit arbeitsorganisatorischen Maßnahmen vorzubeugen
  • sich hinsichtlich Medizinprodukten, Medizinproduktegesetz und der Finanzierung von Hilfsmitteln auszukennen
  • die Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als eine Maßnahme zur Prävention von Rückenbeschwerden einzusetzen
  • ein spezifisches betriebliches Unterweisungskonzept zu entwickeln

Bei Stornierungen, die ab zehn Werktagen vor Seminarbeginn bei uns gemeldet werden, erheben wir unabhängig von der Seminardauer und dem Absagegrund eine Gebühr von 150 Euro. Die Gebühr entfällt, wenn Sie eine Ersatzperson (bitte unbedingt Name, Tätigkeit und Übernachtungswunsch angeben) schriftlich benennen, die über die notwendigen Teilnahmevoraussetzungen für das Seminar verfügt. Die Kosten von gebuchten, aber nicht in Anspruch genommenen Übernachtungen sowie einer nicht stornierten Vorabendanreise werden Ihnen ebenfalls in Rechnung gestellt.

Die Teilnahme am Seminar "Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege und Betreuung - Grundlagen (SRP1)" wird für den Besuch dieses Seminars vorausgesetzt. Sie sollte mindestens zwölf Monate zurückliegen.

Seminarbeginn erster Tag: 14.00 Uhr
Seminarende letzter Tag: 13.00 Uhr

Terminwahl für den Block SRP2:

Termin

Ort

Seminarnummer