Navigation und Service

Zytostatika im Gesundheitsdienst  |  BGW 09-19-042 / M620

Informationen zur sicheren Handhabung

Zur Behandlung von Krebserkrankungen stellen Zytostatika seit vielen Jahren eine unverzichtbare Medikamentengruppe dar. Da es sich bei Zytostatika um hochpotente Arzneistoffe handelt, kann von ihnen eine Gefahr für das Personal ausgehen, das mit diesen Arzneimitteln umgeht.

Diese Broschüre soll Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Fachleute für Arbeitsschutz dabei unterstützen, die stoffbezogenen Gefährdungen durch den Umgang mit Zytostatika zu minimieren und Beschäftigte schützen. Auch das pharmazeutische und ärztliche Personal sowie Pflegefachkräfte erhalten hilfreiche Informationen für ihre Arbeit mit Zytostatika.

Sie basiert auf den aktuellen Arbeitsschutzvorschriften wie der Gefahrstoffverordnung und der TRGS 525 "Gefahrstoffe in Einrichtungen der medizinischen Versorgung" und berücksichtigt neue Stoffe und Arbeitsverfahren.

01.04.2018

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te