Ausbildung in der Sozialversicherung Spannende Aufgaben und klasse Vergütung

Angehende Sozialversicherungsfachangestellte bei der BGW: Sie hat einen Job mit Zukunft gewählt

Du möchtest einen sinnvollen Job erlernen und findest es gut, wenn Menschen nach einem Unfall oder einer Krankheit wieder fit gemacht werden? Dann werde Sozialversicherungsfachangestellter bzw. -fachangestellte. Bei der BGW erhältst Du vielfältige Aufgaben und genießt die Vorzüge des öffentlichen Dienstes.

Unser Angebot

  • Ausbildungsvergütung: 1.267 Euro brutto im mittleren Verwaltungsdienst (Stand: 2022) sowie die Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen
  • 400 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss und jährliche Lernmittelzuschüsse
  • Angebote zur Gesundheitsförderung und viele weitere Extras für Beschäftigte
  • In den Vollzeitlehrgängen zahlt die BGW für Deine Unterbringung, Verpflegung und Reisen nach Reisekostengesetz

Deine Vorteile

  • Duale Ausbildung mit viel Berufspraxis
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Mix aus Theorie und Praxis
  • Anspruchsvolle Fachfragen lösen
  • Kommunikativ arbeiten
  • Qualifizierung für den mittleren Dienst
  • Angebote zur Gesundheitsförderung nutzen
  • Bereitstellung eines Laptops durch die BGW

Dein Profil

  • Mindestens Realschulabschluss
  • Fähigkeit zum analytischen Denken
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Belastbarkeit bei hohem Arbeitsaufkommen
  • Überzeugungsfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Deutschkenntnisse auf C1-Niveau
  • Teamfähigkeit

Kein langweiliger Schreibtischjob

In Deiner dreijährigen Ausbildung lernst Du, Menschen professionell zu helfen: Bei Unfällen oder Berufskrankheiten von Versicherten organisierst Du die medizinische Heilbehandlung und stellst somit die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit wieder her. Darüber hinaus berechnest Du beispielsweise Renten, um Versicherte zu entschädigen.

Du berätst Mitgliedsbetriebe, wenn es um Beiträge und Versicherungsfragen geht. Dabei kannst Du beweisen, dass Du das System der gesetzlichen Unfallversicherung verstehst und wendest Dein Wissen praktisch an.

Der Mix macht's

Als Azubi arbeitest Du an einem unserer bundesweit zwölf Standorte sowie in der Hauptverwaltung in Hamburg. Dabei bist Du in Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen, besonders wenn es mal knifflig wird. In der BGW beraten und fördern Dich erfahrene Ansprechpersonen.

Acht bis 13 Wochen pro Jahr gehst Du zur Berufsschule. Hinzu kommen drei Vollzeitlehrgänge an den Hochschulen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld oder in Hennef.

Die Ausbildung bei der BGW bietet Dir Sicherheit und Perspektiven im öffentlichen Dienst. So erhältst Du zum Beispiel die Möglichkeit, durch das Studium Sozialversicherung später in den gehobenen Dienst aufzusteigen.

Vielfalt

Wir fördern Vielfalt und freuen uns auf Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Infos zum Bewerbungsverfahren