Arbeitsschutz für Führungskräfte – Sicherheit und Gesundheit kompetent organisieren

Zielgruppe: Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Beauftragte der obersten Leitung mit Leitungsfunktion und Personalverantwortung oder mit Übernahme von unternehmerischen Pflichten im Arbeitsschutz im gesamten Betrieb

Seminarkürzel: UFA1, UFA2

Eine gut funktionierende Arbeitsschutzorganisation ist die Basis für sichere und gesunde Arbeitsplätze. Im Alltag ist es jedoch nicht immer leicht, alle erforderlichen Themenfelder im Blick zu behalten. Die BGW bietet Ihnen mit diesem Qualifizierungsangebot eine Unterstützung für den Einstieg in die systematische Organisation des Arbeitsschutzes.

Die Inhalte des Seminars

Sie erfahren, welche Anforderungen und Chancen bei der Gestaltung von Sicherheit und Gesundheit bestehen. Hierfür lernen Sie das kostenlose Online-Analysetool „BGW Orga-Check“ kennen, mit dem Sie schnell herausfinden, wo Ihr Betrieb bereits gut aufgestellt ist und wo noch Verbesserungspotenzial besteht.

Im ersten Teil des Seminars liegt der Fokus darauf, wie Ihnen der Einstieg in eine systematische Organisation des Arbeitsschutzes gelingt. Anschließend können Sie die wichtigsten Arbeitsschutzstandards direkt in Ihrem Betrieb etablieren. Im zweiten Teil werten Sie Ihre Erfahrungen gemeinsam mit uns aus und erhalten im Austausch mit anderen Führungskräften weitere Anregungen.

Wir unterstützen Sie dabei:

  • den Stand des Arbeitsschutzes in Ihrem Unternehmen zu bewerten
  • eine rechtskonforme Arbeitsschutzorganisation aufzubauen
  • Chancen und Hindernisse bei der Umsetzung zu identifizieren
  • Akteurinnen und Akteure für die systematische Gestaltung von Sicherheit und Gesundheit zu motivieren und miteinander zu vernetzen

Ablauf und Seminarzeiten

Das Seminar besteht aus zwei Präsenzphasen und einer Praxisphase. Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen Sie an beiden Präsenzphasen (Seminarkürzel: UFA1 und UFA2) teilnehmen. Sie können die Termine von Teil 1 und 2 innerhalb eines Jahres frei kombinieren.  

Teil 1: UFA1 (zweitägig)
Erster Tag: 14.00–17.30 Uhr
Zweiter Tag: 08.30–16.30 Uhr

Teil 2: UFA2 (eintägig)
Seminarbeginn: 8.30 Uhr
Seminarende: 16.30 Uhr

Weitere Informationen über den Ablauf der Qualifizierung

Gut zu wissen:

Betriebe, die den BGW Orga-Check mit guten Ergebnissen absolviert haben und über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen, können mit dem Bonusprogramm „Orga-Check plus“ eine imagefördernde Auszeichnung und eine finanzielle Förderung erhalten.

Ein Tipp:

Im ersten Workshop besprechen Sie etliche Themen, die Sie anschließend in den betrieblichen Arbeitsalltag umsetzen werden. Wir empfehlen daher, zwischen dem Besuch des ersten Teils (UFA1) und des zweiten Teil (UFA2) ca. 3 - 6 Monate Zeit zu lassen. Denn so haben Sie ausreichend Zeit, einige Aspekte bereits in die Praxis umzusetzen, können im zweiten Teil über Hemmnisse und Erfolge berichten und entwickeln im Austausch mit anderen Teilnehmenden neue Ideen.

Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen.

Das Seminar besteht aus mehreren Seminarblöcken

Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen Sie an allen Seminarblöcken (Seminarkürzel: UFA1 und UFA2 ) teilgenommen haben. Sie können die Termine von allen Teilen innerhalb eines Jahres frei kombinieren.

Terminwahl für den Block UFA1:

Termin

Ort

Seminarnummer

19.10. - 20.10.2022

22089 Hamburg

UFA1UN2205

Termin ausgebucht

Terminwahl für den Block UFA2:

Termin

Ort

Seminarnummer

16.12. - 16.12.2022

01109 Dresden

UFA2UD2206

Termin ausgebucht

06.12. - 06.12.2022

22089 Hamburg

UFA2UN2205

Termin ausgebucht

06.12. - 06.12.2022

97980 Bad Mergentheim

UFA2US2205

Termin ausgebucht

15.12. - 15.12.2022

33102 Paderborn

UFA2UW2205

Termin ausgebucht