In mehreren Plenen ging es unter anderem um den Umgang mit herausfordernden Themen, Diversity in der Altenpflege, Personalbindung und -gewinnung sowie den Umgang mit Muskelskelettbelastungen. Drüber hinaus stellten die Einrichtungen, die in die Finalrunde des BGW-Gesundheitspreises 2022 gekommen waren, ihre Strategien für sicheres und gesundes Arbeiten vor. Der Preis wurde am Rande des Deutschen Pflegetages als Kategorie "Guter Arbeitsplatz" des Deutschen Pflegepreises verliehen. 

Zum Auftakt des BGW forums Altenpflege ging die stellvertretende BGW-Hauptgeschäftsführerin Claudia Drechsel-Schlund auf den Berufsgesundheits-Index Pflege der BGW und der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund) ein. Das neue Instrument zum Branchenmonitoring für die Alten- und Krankenpflege wird künftig jährlich beschreiben, wie sich be- und entlastende Einflüsse für die Gesundheit und Arbeitssituation des Pflegepersonals über die Jahre verändert haben.

Aufzeichnung für registrierte Teilnehmende

Die Veranstaltungen des Deutschen Pflegetags und damit auch das BGW forum Altenpflege werden nach dem Kongress drei Monate lang für alle registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer online als Videos abrufbar sein: Kongressportal des Deutschen Pflegetags

Fortbildungspunkte

Der Deutsche Pflegetag wurde von der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende (RbP) zertifiziert. Für einen Tag erhalten Teilnehmende 6 Punkte, für beide Tage 10 Punkte – dies gilt sowohl für die Teilnahme in Präsenz wie auch für die Online-Teilnahme.

Für die Teilnahme am BGW forum Altenpflege erhalten Sie 6 Fortbildungspunkte. Eine Bescheinigung Ihrer Teilnahme zusammen mit Ihren Fortbildungspunkten können Sie über das Zertifizierungsportal des Deutschen Pflegetags anfordern.

Auch Praxisanleiterinnen und -anleiter können sich über die Registrierungsstelle für beruflich Pflegende (RbP) diese Fortbildungspunkte anrechnen lassen.