Zusammenarbeit – Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS)

Die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) ist ein Zusammenschluss von Institutionen, die für das System der sozialen Sicherheit sorgen.

Logo IVSS

Sie umfasst mehr als 320 Mitgliedsorganisationen aus über 160 Ländern. Die 13 internationalen IVSS-Sektionen für die Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten nehmen bei der Prävention eine Schlüsselstellung ein.

Die BGW leitet die Sektion für den Arbeitsschutz im Gesundheitswesen.

Sie ist Gründungsmitglied dieser Sektion, stellt deren Generalsekretär und führt das Sekretariat. Darüber hinaus nehmen wir alle wesentlichen fachlich-inhaltlichen Aufgaben der Sektion wahr und befassen uns auf diese Weise mit dem gesamten Spektrum von Sicherheit und Gesundheitsschutz für die Beschäftigten im Gesundheitsdienst.

Haben Sie Fragen? Ihre Ansprechpersonen:



Ergonomische Arbeitsweise beim Bewegen von Menschen in der Pflege und Betreuung

Die IVSS-Sektion für den Arbeitsschutz im Gesundheitswesen befasst sich mit der Prävention von Rückenbeschwerden und Rückenerkrankungen von Beschäftigten im Gesundheitsdienst. Zu diesem Thema arbeitet die Sektion intensiv mit ihrem polnischen Mitglied Gesundheitswissenschaftliche Fakultät der Medizinischen Universität Breslau zusammen. Die Sektion hat ausgewählte Kreise des universitären Lehrpersonals zur ergonomischen Arbeitsweise qualifiziert. Mit der fachlichen Beratung und der praktischen Durchführung war das Forum fBB beauftragt worden.

Schließlich haben die Sektion, das qualifizierte Lehrpersonal der Gesundheitswissenschaftlichen Fakultät der Medizinischen Universität Breslau und das Forum fBB Videomaterial produziert, das für unterschiedliche Präsentations- und Unterrichtszwecke genutzt werden kann.

Video und Powerpoint-Präsentation: Ergonomische Arbeitsweise beim Bewegen von Menschen in der Pflege und Betreuung.