Rund 250 Teilnehmende vor Ort und weitere 400 online erwartete ein buntes Programm.

Bei der Eröffnung am Freitag, 23. September stellte die BGW ihren neuen Trendbericht zur Kinder- und Jugendhilfe vor: "Zukunftsweisende Entwicklungen zwischen Lockdown und Knock-down". Wie steht es um die Berufsgesundheit der Beschäftigten in der Kinder- und Jugendhilfe und wie lässt sich deren Situation verbessern? Der Bericht geht auch auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein.

Die Beiträge auf dem BGW forum deckten ein breites Themenspektrum ab: Von den Grundlagen des Arbeitsschutzes bis zum Umgang mit Gewalt oder Trauer, von Kommunikation und Zusammenarbeit bis zu Besonderheiten in der Kindertagespflege. Auch aktuelle Herausforderungen wie die Corona-Pandemie und Krisen kamen zur Sprache.

Tipp: Sie möchten die Veranstaltung noch einmal Revue passieren lassen oder konnten nicht teilnehmen? Auf unserem YouTube-Kanal stehen Ihnen ab Anfang November barrierefreie Aufzeichnungen zentraler Programmpunkte zur Verfügung.