Navigation und Service

Arbeiten mit Schussapparaten  |  DGUV Vorschrift 56 / BGV D9 / VBG 45

Diese Unfallverhütungsvorschrift gilt für Arbeiten mit Schußapparaten, die für gewerbliche Zwecke bestimmt sind.

Tragbar sind Schussapparate, die nach ihrer Beschaffenheit dazu bestimmt sind, bei der Schussauslösung in der Hand gehalten zu werden.

Nicht tragbar sind Schussapparate, die nach ihrer Beschaffenheit dazu bestimmt sind, bei der Schussauslösung nicht in der Hand gehalten zu werden.

01.01.1997

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te