Navigation und Service

Gefährdungsbeurteilung in Beratungs- und Betreuungseinrichtungen  |  BGW 04-05-070 / TP-7GB

Vielen Leiterinnen und Leitern von Betreuungseinrichtungen und sozialen Diensten ist das Instrument der Gefährdungsbeurteilung zum Verhüten von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten noch relativ fremd.

Möglicherweise meinen Sie, der Aufwand für eine umfassende Beurteilung aller Arbeitsbereiche sei zu hoch. Vielleicht sind Sie auch der Ansicht, Ihr Team sei ausschließlich arbeitsbedingten Belastungen und Gefährdungen ausgesetzt, deren Gesundheitsrisiko sich nicht vermindern oder vermeiden lässt. Lassen Sie sich durch diese Broschüre vom Gegenteil überzeugen.

Die Broschüre erläutert in sieben Schritten, wie Sie die Gefährdungen und Belastungen in Ihrem Betrieb systematisch ermitteln, bewerten und die erforderlichen Maßnahmen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz Ihrer Beschäftigten umsetzen können. Zudem finden Sie Auszüge aus Arbeitsschutzvorschriften, Kontaktadressen sowie Kopiervorlagen, die das praktische Umsetzen der Gefährdungsbeurteilung erleichtern.

  • Nutzen Sie für Ihre Dokumentation bitte die ausfüllbaren Arbeitsblätter am Ende der Seite.
30.09.2014

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te