Navigation und Service

Pflege in Deutschland – 2012 bis 2018  |  BGW 55-83-112

Eine sozioökonomische Analyse von Berufsgesundheit und Ansehen

Gesundheit ist ein kostbares Gut. Im Jahr 2018 betrugen die Ausgaben für Vorsorge, Heilbehandlung und Pflege in Deutschland 391 Milliarden Euro beziehungsweise 4.712 Euro pro Einwohner. Und die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen steigt, besonders in der Altenpflege.

Doch in welcher Situation befinden sich Pflegekräfte und wie hat diese sich in den vergangenen Jahren verändert? Um beide Fragen datenbasiert beantworten zu können, beauftragte die BGW ein wissenschaftliches Team, die Entwicklung von Berufsgesundheit und Image in Pflegeberufen von 2012 bis 2018 zu untersuchen.

Mit diesem Datenbericht möchte die BGW eine Grundlage schaffen, die Praxis, Politik und Wissenschaft Impulse liefert, um die Entwicklung der Berufsgesundheit in Pflegeberufen zu begleiten.

02.10.2020

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te