Navigation und Service

Covid-19 bei Beschäftigten im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege

Es wird über die gemeldeten Verdachtsanzeigen auf SARS-CoV-2-Infektionen und Covid-19-Erkrankungen bei Beschäftigten im Gesundheitswesen berichtet. Ferner werden die Hilfsangebote der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) für Beschäftigte im Gesundheitswesen angesichts der Pandemie vorgestellt.

Verdachtsanzeigen auf eine Berufskrankheit, verursacht durch SARS-CoV-2, werden in einer Datenbank gesondert erfasst. Diese Datenbank wird mit Stand vom 30.04.2020 ausgewertet. Ferner wurde die Internetseite www.bgw-online.de nach Angeboten zu Unterstützungsangeboten während der Pandemie durchsucht.

Es wurden zum Stichtag, 30.04.2020, 1.920 Verdachtsanzeigen nach der Diagnose einer SARS-CoV-2-Infektion bei Beschäftigten gemeldet. Das war zu diesem Zeitpunkt schon doppelt so viel wie alle Infektionsanzeigen, die normalerweise pro Jahr eingehen. Die Mortalität bei den mit SARS-CoV-2 infizierten Beschäftigten beträgt 0,3 %. Ärztinnen und Ärzte sind von schweren Verläufen häufiger betroffen als andere Berufsgruppen (8,3 % versus 3,1 %). Die Pandemie führt zu erhöhten psychischen Belastungen bei den Beschäftigten. Angebote der BGW zur psychologischen Betreuung werden daher von den Beschäftigten genutzt.

Trotz des noch geringen Wissens über die Ausbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen bei Beschäftigten scheint die Betroffenheit groß zu sein. Dafür spricht die Mortalität bei infizierten Beschäftigten. Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen, die zurzeit durchgeführt werden, sollten systematisch ausgewertet werden, um weitere Erkenntnisse zur Epidemiologie von Covid-19 bei Beschäftigten im Gesundheitswesen zu gewinnen.

Der Artikel wurde veröffentlicht unter:

A. Nienhaus et al: Covid-19 bei Beschäftigten im Gesundheitsdiens und in der Wohlfahrtspflege. ASU Arbeitsmed Sozialmed Umweltmed 2020; 55: 376–381

Autor(en): A. Nienhaus, C. Altenburg, B. Bokemeyer, G. Schedlbauer, J. Stranzinger

Ein Update des Artikels wurde veröffentlicht unter:

A. Nienhaus: Update: Covid-19 bei Beschäftigten im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. ASU Arbeitsmed Sozialmed Umweltmed 29.06.2020

05.06.2020

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te