6. Preis: Carsten Kobow "Der Fotograf Peter Wieler"

Peter Wieler ist möglicherweise der einzige Berufsfotograf in Deutschland, der „contergangeschädigt“ ist. In einer Bilderstrecke von fünf Motiven hat der Fotograf Carsten Kobow ihn bei seiner Arbeit fotografisch begleitet.

Bild vergrößern Ein contergangeschädigter Fotograf entwickelt ein Bild. Zwei Personen schauen zu.

6. Preis: Carsten Kobow "Der Fotograf Peter Wieler" – Bild 1: Peter zeigt Ergebnisse seines Projekts: Peter Wieler mit Fotodarstellern zeigt Beispielmotive seines Fotoprojekts „Väter und Söhne“.

Bild vergrößern Ein contergangeschädigter Fotograf bei der Arbeit in einem Atelier. Im Vordergrund stehen drei Personen von der Kamera abgewandt.

6. Preis / Carsten Kobow "Der Fotograf Peter Wieler" – Bild 2: Peter mit „Vätern und Söhnen“: Peter Wieler fotografiert weitere Menschen für sein Projekt.

Bild vergrößern Ein contergangeschädigter Fotograf fotografiert eine junge Frau.

6. Preis / Carsten Kobow "Der Fotograf Peter Wieler" – Bild 3: Peter mit „Vätern und Söhnen“: Peter fotografiert Charlie: Für sein Fotoprojekt „Väter und Söhne“ erstellt Peter Wieler ein Einzelporträt eines „Sohnes“.

Bild vergrößern Ein contergangeschädigter Fotograf mit einem Kunden, den er fotografiert.

6. Preis / Carsten Kobow "Der Fotograf Peter Wieler" – Bild 4: Peter gibt „Regieanweisungen“: Peter Wieler beim Erstellen eines Einzelmotivs für sein Fotoprojekt „Väter und Söhne“.

Bild vergrößern Ein contergangeschädigter Fotograf - er hält seine Kamera in den Händen.

6. Preis / Carsten Kobow "Der Fotograf Peter Wieler" – Bild 5: Peter mit Kamera: Porträt des Fotografen Peter Wieler mit Kamera am Rande eines Shootings für sein Projekt „Väter und Söhne“.