Zukunft Kita – Traum oder Albtraum?  Satellitensymposium zur pädagogischen Arbeit im Wandel

Bestellnummer: BGW 04-07-130

Der Fachkongress BGW forum West in Wuppertal am 19. und 20. April 2013 war dem Gesundheitsschutz in der pädagogischen Arbeit gewidmet. In diesem Rahmen fand am 19. April ein Satellitensymposium zum Thema „Pädagogische Arbeit im Wandel – Potenzial Führungskraft“ statt. Dabei wurden unter anderem die wachsenden Anforderungen in der frühpädagogischen Arbeit sowie die besonderen Herausforderungen für Führungskräfte diskutiert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass die Förderung gesundheitsgerechter Arbeitsweisen unerlässlich sei, um langfristig die Fachkräfteversorgung sicherzustellen.

Gesamtgesellschaftliche Wandlungsprozesse zwischen Individualisierung, einer Pluralisierung der Lebensformen und demografischer Entwicklung verändern zunehmend das Verhältnis zwischen Generationen und Geschlechtern. Traditionelle Familienstrukturen lösen sich auf und verlieren ihre Bedeutung als bestimmende Lebensform.

Dies sind nur einige der Entwicklungen, die sich auf die Kinderbetreuung und -bildung in den Kindertagesstätten auswirken. Sie prägen damit auch die fachlichen Anforderungen an die Beschäftigten in der Branche. Hinzu kommen gesetzliche, ökonomische sowie trägerspezifische Vorgaben und Erwartungen, die für die pädagogische Arbeit der Fachkräfte oftmals einen Rahmen festlegen, der als zu eng empfunden wird.

Qualitative Aspekte, zu denen auch die Herstellung und der Erhalt gesundheitsgerechter und -fördernder Arbeitsbedingungen in der pädagogischen Arbeit gehören, fristen derzeit eher ein untergeordnetes Dasein in den öffentlichen Diskussionen. Dies führt dazu, dass pädagogische Fachkräfte zwar täglich mit diesen vielschichtigen Anforderungen arbeiten müssen, die Rahmenbedingungen selbst aber bisher nur unzureichend an die neue Entwicklung und an die zukünftigen Bedarfe, die sich bereits abzeichnen, angepasst wurden.

Dokumentation von Gesprächsrunden und Interviews mit Branchenvertretern

Für die qualitätsgesicherte Zukunft der Kitas sind Fachkräftesicherung und -gewinnung zentrale Themen. Dabei geht es sowohl um die Gesunderhaltung der Beschäftigten als auch um die Steigerung der Attraktivität von Berufsbild und Arbeitsbedingungen. Aber was sind die wichtigsten Handlungsfelder und wo können Einrichtungen und Führungskräfte ansetzen?

Diesen Fragen ging das Satellitensymposium mit Gesprächsrunden nach, in denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verbänden und Einrichtungen intensiv austauschten. Die vorliegende Dokumentation der Veranstaltung bildet die Gesprächsrunden ab und gibt zugleich 5 Interviews mit Betrieben und Arbeitnehmern wieder, die einen Einblick in die aktuelle Situation der Kitas geben.