Welche Kosten entstehen durch die Beratung?

Bei Anfragen zum betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement bieten die Berater und Beraterinnen bis zu zwei kostenfreie Beratungstage an. Sie stellen die Beratungsangebote der BGW vor und klären Ihr Anliegen.

Entscheiden Sie sich für ein längerfristiges Projekt mit der Unterstützung der BGW, liegt der Tagessatz der Beratung bei 750 Euro brutto.
Für Beratungstermine, die weniger als vier Stunden in Anspruch nehmen, belaufen sich die Kosten auf 450 Euro brutto.

Bei umfassenderen Projekten bietet die BGW einen Auswertungsworkshop sowie einen Nachhaltigkeitsworkshop (sechs bis zwölf Monate nach Projektabschluss) an. Für diese Workshops fallen keine Kosten an.