Was ist Zytomegalie?

Die Zytomegalie (CMV-Infektion) wird von humanen Herpesviren (HHV 5, CMV) hervorgerufen. CMV ist weltweit der häufigste Erreger fruchtschädigender Infektionen in der Schwangerschaft und kann bei einem kleinen Teil der Kinder zu unterschiedlich schwerwiegenden Schädigungen führen, im schlimmsten Fall zu schweren körperlichen und geistigen Behinderungen.

Da sie Blutzellen verändern kann, wird sie auch „Riesenzellen=Zytomegalie -“ Krankheit genannt.