Gibt es schon eine Norm speziell für energetisch höhenverstellbare Liegen?

Mittlerweile ist eine Vornorm (DIN VDE V 0750-2-52-2) für Liegen veröffentlicht worden, in der Anforderungen an die Sicherheit definiert werden. Sie fordert für Liegen zunächst das Vermeiden von Fang- und Quetschstellen. Ist dies konstruktionsbedingt nicht möglich, muss im Antrieb implementierte Sicherheitstechnik, wie z.B. eine kollisionserkennende Sensorik, verwendet werden.