Gefährdungsbeurteilung für die Schädlingsbekämpfung

Bestellnummer: BGW 04-05-150

Eine Gefährdungsbeurteilung in der Schädlingsbekämpfung - ist das sinnvoll? Durchaus: Verglichen mit den anderen Berufsgruppen, die bei der BGW versichert sind, stehen Betriebe aus der Schädlingsbekämpfung auf Platz eins der Unfallstatistik. Zudem sind Unternehmen verpflichtet, Gefahren im Betrieb zu ermitteln.

Die Gefährdungsbeurteilung hilft dabei, die Abläufe während der Arbeit dauerhaft sicher zu gestalten. Zum Beispiel, wenn die Beschäftigten mit Gefahrstoffen umgehen.

Die Broschüre erläutert in sieben Schritten, wie Unternehmen der Schädlingsbekämpfung Gefahren und Belastungen im Arbeitsalltag systematisch aufspüren und bewerten. Und wie sie Maßnahmen für Gesundheit im Betrieb umsetzen. Zudem finden sie Auszüge aus Arbeitsschutzvorschriften, Kontaktadressen und Kopiervorlagen (siehe unten: "Arbeitsblätter zur Dokumentation").

Seit 2019 gibt es eine Online-Gefährdungsbeurteilung. Nutzen Sie diese kostenlose Handlungshilfe (mit Login/ Registrierung).

Das gewählte Produkt konnte nicht zum Warenkorb hinzugefügt werden, da es schon in der maximal bestellbaren Anzahl im Warenkorb enthalten ist.
Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:
Titelbild: Gefährdungsbeurteilung für die Schädlingsbekämpfung
Gefährdungsbeurteilung für die Schädlingsbekämpfung 1 Exemplar
Sie können Medien auch per Post erhalten. Geben Sie die gewünschte Menge ein und klicken Sie auf „In den Warenkorb“.