Abschlussbericht "sicher mobil" Von 2009 bis 2012 führten die BGW und der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e. V. (DRS) die Kampagne "sicher mobil" durch.

Bestellnummer: BGW 05-11-001

Nach Angaben des DRS gibt es in Deutschland rund 470.000 ständige Rollstuhlnutzerinnen und -nutzer, weitere 500.000 sind teilweise auf den Rollstuhl angewiesen. Jedes Jahr kommen etwa 1.700 neu erkrankte querschnittsgelähmte Menschen hinzu. Für sie alle ist Mobilität mit besonderen Problemen und Risiken verbunden.

Mit ihrem Engagement trugen die Kampagnenpartner dazu bei, das Bewusstsein für die sichere Mobilität mit dem Rollstuhl zu schärfen und das entsprechende Know-how zu erweitern. Sie erreichten es durch über hundert Seminare, rund 20 Messeauftritte sowie Informationsmedien, Pressearbeit und politische Gespräche. Dabei standen zwei Aspekte im Mittelpunkt: die Eigenmobilität von Rollstuhlnutzerinnen und –nutzern und die Sicherheit bei der Beförderung mit Kraftfahrzeugen.

Die Planung, Umsetzung und Ergebnisse der Kampagne sind im Abschlussbericht "sicher mobil" nachzulesen.

Das gewählte Produkt konnte nicht zum Warenkorb hinzugefügt werden, da es schon in der maximal bestellbaren Anzahl im Warenkorb enthalten ist.
Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:
Titel: Abschlussbericht "sicher mobil"
Abschlussbericht "sicher mobil" 1 Exemplar
Sie können Medien auch per Post erhalten. Geben Sie die gewünschte Menge ein und klicken Sie auf „In den Warenkorb“.
(max. 101)
Barrierefreies PDF?

Nach und nach wollen wir die PDF-Dateien auf unseren Internetseiten barrierefrei anbieten. Sie können mitentscheiden, in welcher Reihenfolge die Bearbeitung erfolgt.

Mit dem Absenden des Formulars sprechen Sie sich für eine barrierefreie Version dieses Dokuments aus. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Umsetzung angesichts unseres umfangreichen Medienangebots einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Vielen Dank.