"Gesund und sicher mit dem Rad"

Mensch mit Behinderung fährt auf einem Fahrrad mit Stützrädern.

Lerninhalte:

  • motorische Fähigkeiten beim Radfahren verbessern
  • Bremsen, Spurhalten, Kurvenfahren und Beschleunigen üben
  • das vorausschauende Verständnis schärfen, um neue und unvorhergesehene Situationen im Straßenverkehr gut zu bewältigen
  • Verkehrsregeln und Fahrbahnmarkierungen
  • Sicherheitstipps

Das Fahrradtraining besteht aus Modulen, die ganz nach Bedarf kombiniert werden können. Dauer je nach Inhalten: ein is zwei Tage.