Wie finde ich für meine Hände die richtigen Hautschutz- und Pflegeprodukte? Woher bekomme ich sie?

Bei beruflichen Tätigkeiten, bei denen die Haut angegriffen wird, ist der Arbeitgebende verpflichtet, für die entsprechenden Schutzmaßnahmen zu sorgen und geeignete Hautschutzmittel zur Verfügung zu stellen (Handschuhe, milde Hautreinigungsmittel, Hautschutz- und Pflegeprodukte).
Der Arbeitgebende kann sich zum Thema Hautschutzmittel vom Betriebsarzt oder der Betriebsärztin beraten lassen. Entsprechend der Tätigkeit und den damit verbundenen Gefährdungen wählt er oder sie die geeigneten Mittel aus. Präparate mit Duft- und allergenen Konservierungsstoffen sollten gemieden werden.
Wichtig ist auch die Anwendung von Hautschutz bei hautbelastenden Tätigkeiten im Haushalt sowie die regelmäßige Hautpflege in der Freizeit.