Dresden

Für Seminare in Dresden gilt die 3G-Regelung. Dies bedeutet:

  • Alle Teilnehmenden und Dozierenden sind getestet, genesen oder vollständig geimpft*. Bitte weisen Sie Ihren 3G-Status bei Ankunft in der Schulungsstätte nach. Wenn Sie nicht geimpft oder genesen sind, benötigen Sie ein negatives Testergebnis durch einen sog. Bürgertest durch eine Teststation. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Zusätzlich ist die tägliche Durchführung eines Tests notwendig, Selbsttests sind erlaubt.
  • Das Tragen von medizinischen Masken, vorzugsweise FFP2-Masken, auf den Verkehrswegen sowie am Platz während des Seminars wird empfohlen.
  • Alle weiteren Schutzmaßnahmen (AHA + L) bleiben bestehen.

Sollten Sie diese Anforderungen nicht erfüllen können oder wollen, müssen wir Ihren Seminartermin stornieren. Bitte informieren Sie in diesem Fall umgehend die Akademie Dresden. Vielen Dank!

*Vollständig geimpft: Ab 01. Oktober 2022 gelten Personen, die zwei Mal geimpft und bisher nicht erkrankt sind, nicht mehr als vollständig geimpft. Daher müssen diese alternativ einen negativen Testnachweis am Anreisetag mitbringen. Mögliche Kosten für die Tests übernimmt die BGW nicht. Weitere Informationen hierzu gibt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.