Ingenieur/ Ingenieurin (m/w/d), Pflegewissenschaftler/ Pflegewissenschaftlerin (m/w/d) oder vergleichbar für den Arbeits- und Gesundheitsschutz Aufsichtsperson nach Sozialgesetzbuch Vll im gehobenen Dienst

Beschäftigungsort: Mainz
Bewerbungsschluss: 05.12.2021

Vergütungsgruppe: A 12 BBesO

Möchten Sie Teil unseres Teams im Präventionsdienst werden und sind motiviert, sich in einem dynamischen Team für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit einzusetzen? Dann verstärken Sie das Team der Bezirksstelle Mainz zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgabe:

  • Klein- und Kleinstbetriebe in allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes betreuen
  • versicherte Mitgliedsbetriebe bei Fragen im Arbeitsschutz beraten
  • Lehrtätigkeit in Seminaren zum Arbeits- und Gesundheitsschutz übernehmen
  • Ursachen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten in Routinefällen ermitteln
  • in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes auch außerhalb Ihres Aufsichtsgebietes beraten
  • in internen oder externen Arbeitsgruppen, Projekten sowie Arbeitskreisen mitarbeiten

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein mit Bachelor oder Diplom (FH) abgeschlossenes Hochschulstudium in einem der nachfolgend aufgeführten Studiengänge, bestenfalls aus Ingenieurwissenschaften.

  • Ingenieurwissenschaften (z.B. Maschinenbau, Sicherheitsingenieurwesen, Elektrotechnik)
  • Naturwissenschaften (z.B. Biologie, Chemie, Physik, angewandte Pharmazie oder Umwelttechnik, Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene)
  • Medizin/Zahnmedizin (z.B. Dentalhygiene, Medizintechnik, Biomedizin, molekulare Medizin)
  • Gesundheitswissenschaften, auch mit therapeutischen Schwerpunkten (z.B. Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften, Logopädie, Physiotherapie, Ergotherapie)
  • Pflegewissenschaften
  • Pädagogik (z.B. Gesundheitspädagogik, Sozialpädagogik, Heil- und Inklusive Pädagogik, Medizinpädagogik)
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Gerontologie
  • Erziehungswissenschaften
  • Beauty und Wellness (z.B. Kosmetologie, Kosmetikwissenschaften, Technologie der Kosmetika und Waschmittel)
  • sonstige Abschlüsse mit Bezug auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz in den für die BGW relevanten Branchen siehe: www.bgw-online.de/branchen

Alternativ haben Sie ein vergleichbares Studium mit einem der oben genannten Schwerpunkte (mindestens 60 % Anteil) absolviert. Eventuell haben Sie auch verschiedene der oben genannten Studiengänge/- schwerpunkte kombiniert und bringen entsprechende Kompetenzen aus den unterschiedlichen Bereichen mit. Bitte reichen Sie eine entsprechende Studienordnung mit ein.

Weitere Informationen zur Stelle:

Aufsichtsperson im gehobenen Dienst

Weitere Informationen zum Berufsbild: 

Arbeiten als Aufsichtsperson: Sicherheit und Gesundheit in die Betriebe bringen

Reizt Sie diese Aufgabenstellung?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05.12.2021, am besten über unser Online-Tool

Kontakt für Vorabinformationen

Allgemeine Fragen zur Bewerbung:

Fachliche Fragen:

Oder bewerben Sie sich per E-Mail an personal.apgd.2022.mainz@bgw-online.de oder per Post:

BGW

Pappelallee 33-37
22089 Hamburg
Postfach: 300220/ / 20302 Hamburg
Abteilung Personal, Bereich Personalservice