Eine nachhaltige Präventionskultur im Unternehmen zu etablieren, erfordert einen Perspektivwechsel: vom Arbeitsschutz als lästiger Pflicht zum Verständnis von Sicherheit und Gesundheit als Beitrag zum Unternehmenserfolg. Mit Abschluss der Kampagne geht daher das Engagement der BGW weiter. 

Damit Prävention Teil der Unternehmenskultur wird, braucht es Denkanstöße in verschiedenen Bereichen: Der Führungsstil, die Kommunikation im Team, der Umgang mit Fehlern, die Beteiligung von Beschäftigten und nicht zuletzt das Betriebsklima – all diese Bereiche prägen die Kultur eines Unternehmens und beeinflussen sicheres und gesundheitsbewusstes Verhalten – für andere und für sich selbst. 

Anregungen, wie Sie in den unterschiedlichen Bereichen aktiv werden können, finden Sie in den Handlungsfeldern zur Präventionskultur.