Tollwut in Deutschland Neue Aspekte zur Prävention humaner Tollwutinfektionen in tierärztlichen Praxen

In der Tierarztpraxis stellt die Gefährdungsbeurteilung in Bezug auf Tollwut ein Problem dar.

Der nachfolgende Beitrag soll die Tierärzte und Tierärztinnen bei einer rational begründeten Beurteilung der Exposition unterstützen. Angesprochen werden die Themen:

  • Übertragung,
  • Prävention und
  • postexpositionelle Prophylaxe.

Der Beitrag wurde veröffentlicht unter:

Birgitte Lisiak, Madeleine Dulon, Christofer Schröder, Albert Nienhaus. Tollwut in Deutschland - Neue Aspekte zur Prävention humaner Tollwutinfektionen in tierärztlichen Praxen. Deutsches Tierärzteblatt 2016; 9: 1374-1375.