Umgang mit Formaldehyd im Gesundheitswesen

Die Einstufung von Formaldehyd als humankanzerogen durch die "International Agency for Research on Cancer (IARC)" wird mittelfristig auch normative Veränderungen in Deutschland mit sich bringen.
Die BGW sammelt Informationen zur Formaldehyd-Exposition von Beschäftigten und sucht nach Ersatzstoffen, zum Beispiel im Bereich der Desinfektionsarbeiten, der Pathologie und der Anatomie.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Ihr Kontakt:

  • Gefahrstoffe@bgw-online.de