Methoden der Expositionsermittlung und -beurteilung

Die systematische Ermittlung und Beurteilung von inhalativen und dermalen Expositionen ist eine anspruchsvolle und sehr komplexe Tätigkeit.

Bearbeitet werden auf diesem Feld alle wissenschaftlichen Methoden:

  • systematische Literaturrecherchen
  • Befragungen von Experten (expert judgement)
  • Durchführung von Einzelmessungen und Messprojekten
  • Auswertung von Messdatenbanken
  • Einsatz von kategorisierenden Expositionsmodellen
  • Erstellung von statistischen Modellen
  • Einsatz mathematischer Expositionsmodelle auf empirischen und semiempirischen Grundlagen
  • Einsatz probabilistischer Verfahren zur Ermittlung von Expositionsverteilungen an Arbeitsplätzen.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Ihre Kontakt:

  • Gefahrstoffe@bgw-online.de