BGW forum 2021: Kostenfrei anmelden zum Online-Kongress "Sicher und gesund in der Behindertenhilfe" vom 6. bis 8. September 2021

Pressemitteilung

12.07.2021

Die Corona-Pandemie lenkt den Fokus stärker denn je auf die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Was heißt das für die Behindertenhilfe? Digital und praxisnah geht das BGW forum 2021 vom 6. bis 8. September der Frage nach, was Mitarbeitende gesund hält – auch die Beschäftigten in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen. Mit dem Online-Kongress beleuchtet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) sowohl aktuelle Herausforderungen als auch mittel- und langfristige Perspektiven für die Einrichtungen.

Abwechslungsreiches Programm an drei Tagen

Die Beiträge decken ein breites Themenspektrum ab: von der Pandemie-Situation bis zum Umgang mit Gewalt, von Teilhabe bis zu Digitalisierung und Barrierefreiheit, von Brandschutz und Gefahrstoffen bis zur betrieblichen Unterweisung. Zu den Highlights zählt die Verleihung des BGW-Gesundheitspreises 2021 am Dienstag, 7. September.

Die Rolle von Sport für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen wird ebenfalls beleuchtet. Impulse gibt die kürzlich gestartete Kooperation der BGW mit Special Olympics Deutschland (SOD), der Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Neben dem Hauptprogramm wird ein umfangreiches Wahlprogramm angeboten: Die Teilnehmenden können unter mehr als fünfzig Plenen und Web-Sessions in sieben Blöcken eine individuelle Auswahl treffen und vielfach selbst aktiv werden. Per Chat lassen sich Fragen und Anregungen einbringen. Auch zwischendurch gibt es vieles zu entdecken: zum Beispiel bei der täglichen Kochshow oder in der virtuellen Ausstellung. Eine digitale Lounge ermöglicht den Austausch untereinander.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Angesprochen sind alle Personen, die in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen tätig sind – insbesondere Leitungen, Fach- und Führungskräfte. Weiterhin richtet sich das Programm an Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die betriebliche Interessenvertretung sowie Interessierte aus Arbeitsmedizin, Verbänden und Politik.

Jetzt online anmelden

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, ist eine – kostenlose – Anmeldung erforderlich (Anmeldeschuss: 5. September, 24 Uhr). Weitere Informationen und Programmübersicht: www.bgwforum.de/behindertenhilfe

(ca. 2.400 Zeichen)

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für knapp neun Millionen Versicherte in mehr als 665.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.


Ansprechpersonen für die Presse:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Torsten Beckel und Mareike Berger, Kommunikation
Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg
Telefon (040) 202 07 - 27 14, Telefax (040) 202 07 - 27 96
E-Mail: presse@bgw-online.de