Wie kann ich meine Instrumente, Geräte und andere Utensilien desinfizieren?

Eine Desinfektion nach jeder Benutzung ist für Instrumente und Geräte vorgeschrieben, die mit Blut in Kontakt gekommen sind. Instrumente und Geräte, die nicht desinfizierbar sind, dürfen nicht verwendet werden oder müssen nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden.

Eine Reinigung der übrigen Instrumente, Geräte und Utensilien nach jeder Benutzung/jedem Kunden mit fettlösendem Haushaltsreiniger ist ausreichend. Arbeitsutensilien wie Schwämme, Pinsel müssen den bisherigen Standards entsprechend gereinigt werden. Sinnvoll ist es, mehrere Sets vorzuhalten. Auf keinen Fall darf man elektrische Geräte in Desinfektionsmittelbäder einlegen oder mit alkoholischen Sprühdesinfektionsmittel behandeln. Es besteht Brand- und Explosionsgefahr und die Gefahr eines elektrischen Schlages. Daher dürfen Sie die Griffe und Flächen von Geräten nur mit Einmaltüchern und fettlösendem Reinigungsmittel abreiben. Bitte beachten Sie die Herstellerangaben.

Die tägliche Desinfektion von Geräten muss mit geeigneten Desinfektionssystemen (z. B. Desinfektionsbox) und mit geeigneten Desinfektionsmitteln vorgenommen werden (Desinfektionsmittellisten des Robert-Koch-Institutes, des Industrieverbandes Hygiene und Oberflächenschutz (IHO) oder des Verbundes für angewandte Hygiene (VAH)).

Ansonsten sind die bisherigen Vorgaben zur Gerätedesinfektion weiterhin gültig. Sie sind teilweise in den entsprechenden Hygieneverordnungen der Länder festgelegt.

15.02.2021