Wie gehe ich vor, um eine Altersstrukturanalyse zu erstellen?

Mit einer Altersstrukturanalyse sollen die für das Unternehmen entscheidenden Herausforderungen durch den demografischen Wandel ermittelt werden. Dafür sind die Veränderung der Alterszusammensetzung der Beschäftigten und der durch Renteneintritt entstehende Personalbedarf zu ermitteln. Das Altersstrukturanalyse-Tool unterstützt Sie dabei, diese Personalkennzahlen zu berechnen und die Ergebnisse grafisch zu illustrieren. Damit kann übersichtlich dargestellt werden, wann und in welchen Bereichen des Unternehmens voraussichtlich bedeutsame Veränderungen eintreten werden.

Sinnvollerweise werden die voraussichtlichen Veränderungen für einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren untersucht. Wichtige Ergebnisse können dokumentiert werden, indem sie ausgedruckt oder als Druckvorschau-Datei gespeichert werden. Die Ergebnisgrafiken können zudem mit der Funktion "Bildschirmfoto" oder durch einen Rechtsklick auf die Grafik als Bilddatei gespeichert werden.

Eine gute Möglichkeit zur Ergebnisdokumentation ist die Erstellung eines Foliensatzes mit den wichtigsten Ergebnisgrafiken. Ergänzend können auch die tabellarischen Ergebnisse dokumentiert werden.