Was zeigt die Grafik "Personalkennzahlen" an?

Die Personalkennzahlen informieren über:

  • die Veränderung der Anzahl älterer Beschäftigter im gewählten Prognosezeitraum. Welche Altersgruppe zu den älteren Beschäftigten gezählt wird, bestimmen die in der rechten Spalte getroffenen Einstellungen zum durchschnittlichen Renteneintrittsalter sowie zur Altersgrenze für Ältere. Ist der berechnete Wert für "+/- Ältere" positiv, steigt die Anzahl älterer Beschäftigter in den Jahren des Prognosezeitraums um den angezeigten Wert an. Ist der Wert negativ, gibt es in Zukunft entsprechend weniger ältere Mitarbeiter im Unternehmen als heute.
  • Die Kennzahl "Abgänge Rente/Vertrag" gibt an, wie viele Beschäftigte durch Renteneintritt oder ein geplantes Ende des Arbeitsvertrags ausscheiden.