Mit welchen Hochschulabschlüssen können Sie Aufsichtsperson werden?

Sie verfügen über ein mit Master oder Universitätsdiplom oder ein mit zweitem Staatsexamen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Studiengängen

  • Ingenieurs- oder Naturwissenschaften, zum Beispiel:

    • Maschinenbau, inklusive Sicherheitsingenieure
    • Bauingenieurwesen
    • Agrar- oder Bergbau-Ing.
    • Elektro-Ing.
    • Physik
    • Pharmazie
    • Biologie
    • Chemie
    • Umwelttechnik

oder in den Studiengängen

  • Medizin (zum Beispiel Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin)
  • Gesundheitswissenschaften
  • Pflegewissenschaften
  • Gerontologie
  • Psychologie (zum Beispiel mit Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs-, Organisations-, Verkehrspsychologie)
  • Soziologie
  • Erziehungswissenschaften
  • Pädagogik mit dem Schwerpunkt einer der oben aufgeführten Fachrichtungen

oder haben einen Studiengang mit mindestens 60 Prozent Anteil an einem der oben genannten Studiengänge schwerpunktmäßig absolviert.