Kann die BGW uns finanziell entgegenkommen?

Mit einer verlängerten Zahlungsfrist für die Beiträge 2019 und Möglichkeiten zur Ratenzahlung/Stundung bemühen wir uns, Ihnen in der aktuellen Krise Handlungsspielraum zu verschaffen. Die BGW muss aber auch sicherstellen, dass die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung verlässlich bereitgestellt werden können. Mit den Beiträgen werden jeweils rückwirkend die Ausgaben für das Versicherungsgeschehen des Vorjahres umgelegt, das heißt von den Beiträgen hängen unter anderem Rentenzahlungen an Versicherte, Heilbehandlungskosten und weitere Entschädigungsleistungen ab. Daher sind wir auf die Beitragserhebung auch in der jetzigen Situation angewiesen. Für in Not geratene Betriebe stehen verschiedene Hilfsprogramme zur Verfügung, beispielsweise über den Schutzschirm für die deutsche Wirtschaft und andere Institutionen. Informationen erhalten Sie vielfach auch über Branchenverbände.

(Aktualisiert: 24.04.2020)