Navigation und Service

Interdisziplinärer WundCongress 2018

Am 29. November 2018 findet der Interdisziplinäre WundCongress 2018 mit dem BGW-Satellitensymposium "Risiko Stichverletzung" in Köln statt.

IWC 2018 Titelbild

Wundversorgung 4.0 – Die Zukunft beginnt heute: Die Wundversorgung entwickelt sich ständig weiter. Was sich früher bewährt hat, reicht heute oftmals nicht mehr aus. Auf dem nächsten Interdisziplinären WundCongress am 29. November 2018 in den Kölner Sartory-Sälen beschäftigen sich Expertinnen und Experten mit dem aktuellen Stand der Wundbehandlung und werfen einen Blick in die Zukunft.

Begleitend zum Kongressprogramm lädt die BGW zu einer interdisziplinären Podiumsdiskussion über das „Risiko Stichverletzung“ ein. Dort geht es um Gesundheitsgefahren für Beschäftigte, Haftungsrisiken für Leitungskräfte sowie Risiken und Präventionslösungen bei dem kritischen Thema Stichverletzung.

Fortbildungspunkte

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Interdisziplinären WundCongresses 2018 erwerben sieben Rezertifizierungspunkte der Initiative Chronische Wunden e. V. 

Termin29.11.2018 - 29.11.2018
VeranstaltungsortSartory Säle Köln
Friesenstraße  44-48
50670 Köln
Teilnahmegebühr229,– Euro (inklusive Mehrwertsteuer) pro Person
Kostenloses KartenkontingentFür Unternehmen, die bei der BGW versichert sind, steht ein beschränktes Kontingent an kostenlosen Eintrittskarten zur Verfügung. Die Ausgabe erfolgt, solange der Vorrat reicht. Pro Unternehmen können maximal zwei Karten ausgegeben werden. Karten können angefragt werden unter: iwc2018@bgw-online.de
ProgrammDas Programm und weitere Informationen finden Sie auf www.wundcongress.de
AnmeldungNutzen Sie die Online-Anmeldung zum IWC 2018

Ansprechperson

BGW-Orga-Team

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te