Navigation und Service

Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege und Betreuung – Grundlagen – 2020

Seminarkürzel: SRP1
Thema

In diesem Seminar machen wir Sie mit Ansätzen und Wegen vertraut, mit denen Sie in Ihrer Einrichtung Präventionsmaßnahmen umsetzen können. Dabei informieren wir Sie über die rechtlichen Grundlagen und darüber, was diese für Sie und für Ihr Arbeitsumfeld bedeuten. Sie erstellen speziell für dieses Thema eine Gefährdungsbeurteilung. Sie erfahren, wie Sie Maßnahmen auswählen, die für Ihre Einrichtung geeignet sind, und wie Sie deren Umsetzung initiieren.

Die Inhalte des Seminars

Im Seminar informieren wir Sie über rechtliche Grundlagen und stellen Ihnen das BGW-Präventionskonzept TOPAS_R® vor. Sie lernen Förderfaktoren zur Prävention von Rückenbeschwerden und Konzepte für eine rückengerechte Arbeitsweise kennen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Hilfsmittel für den Transfer und die Mobilisation von Patientinnen und Patienten sowie Bewohnerinnen und Bewohnern und führen Sie in Strategien für die betriebliche Umsetzung von Präventionsmaßnahmen ein.

Wir unterstützen Sie dabei:

  • die rechtlichen Grundlagen zu kennen und zu wissen, was diese für Sie und für Ihr Arbeitsumfeld bedeuten
  • eine Gefährdungsbeurteilung speziell für dieses Thema zu erstellen
  • Präventionsmaßnahmen, die für Ihre Einrichtung geeignet sind, auszuwählen und umzusetzen
Zielgruppe

Führungskräfte aus der ambulanten oder Stationären Kranken- und Altenpflege und Einrichtungen zur Betreuung von Menschen mit Behinderungen, zum Beispiel Pflegedienst- und Einrichtungsleitungen sowie andere, die in diesem Bereich organisieren, Gefährdungen beurteilen oder Verantwortung tragen

Hinweis

Bei Stornierungen, die ab zehn Werktagen vor Seminarbeginn bei uns gemeldet werden, erheben wir unabhängig von der Seminardauer und dem Absagegrund eine Gebühr von 150 Euro. Die Gebühr entfällt, wenn Sie eine Ersatzperson (bitte unbedingt Name, Tätigkeit und Übernachtungswunsch angeben) schriftlich benennen, die über die notwendigen Teilnahmevoraussetzungen für das Seminar verfügt. Die Kosten von gebuchten, aber nicht in Anspruch genommenen Übernachtungen sowie einer nicht stornierten Vorabendanreise werden Ihnen ebenfalls in Rechnung gestellt.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und geschlossene Schuhe mit.

Seminarbeginn erster Tag: 14.00 Uhr
Seminarende letzter Tag: 13.00 Uhr

Anzeigen:

Termin$linkLabel$linkLabelOrt$linkLabel$linkLabelSeminarnummer
03.02. - 06.02.202001109 DresdenSRP1PD2001Termin abgelaufen
03.03. - 06.03.202001109 DresdenSRP1PD2002Termin abgelaufen
25.05. - 28.05.202001109 DresdenSRP1PD2005Termin abgelaufen
23.06. - 26.06.202001109 DresdenSRP1PD2006Termin abgelaufen
18.08. - 21.08.202001109 DresdenSRP1PD2007Termin abgelaufen
31.08. - 03.09.202001109 DresdenSRP1PD2008Termin abgelaufen
22.09. - 25.09.202001109 DresdenSRP1PD2009Termin abgelaufen
05.10. - 08.10.202001109 DresdenSRP1PD2010Termin abgelaufen
27.10. - 30.10.202001109 DresdenSRP1PD2011Leider ausgebucht
08.12. - 11.12.202001109 DresdenSRP1PD2012Leider ausgebucht

Ansprechpartner für Seminare in Dresden:

BGW Akademie Dresden
Königsbrücker Landstraße 4b
01109 Dresden
Telefon: (0351) 288 89 - 61 10

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te