Navigation und Service

Führungskräfte-Workshopreihe zur Umsetzung gesundheitsfördernder Führung - 2019

Seminarkürzel: FKWS
Thema

Gesunde Führung umsetzen – wie geht das? Durch diese Workshopreihe werden Sie befähigt, sich selbst und Ihr Team gesund zu führen. Wir begleiten Sie dabei mit Praxisübungen, Reflexionseinheiten und hilfreichen Fragen. Sie erarbeiten kleine Führungsvorhaben, die Sie im Alltag ausprobieren und im nächsten Workshop reflektieren. So erweitern Sie nach und nach Ihre Handlungssicherheit. Denn: Sie führen ohnehin täglich – und in Zukunft dann ein wenig gesünder.

Die Inhalte des Seminars

In den Workshops arbeiten wir mit Ihnen auf drei Ebenen.

  1. Struktur: Sie blicken systemisch auf Ihr Unternehmen: Gestaltung gesunder Bedingungen – wie geht das konkret? Wie sind Rollen und Verantwortlichkeiten verteilt? Welche Handlungsfelder wollen Sie bearbeiten?
  2. Gesunde Selbstführung: Sie reflektieren, welchen Wert „Gesundheit“ für Sie hat und welche Gesundheitsvorhaben Sie planen: Wie sieht Ihr Fadenkreuz der Erwartungen aus? Was bedeutet Führen in Sandwichpositionen oder unter Stress? Wie nutzen Sie kollegiale Beratung als Ressource?
  3. Umgang mit belasteten und erschöpften Beschäftigten: Sie analysieren, was zur Fehlbelastung beiträgt, erkennen Zusammenhänge, loten Verantwortung und Grenzen aus und üben, Gespräche mit erschöpften Beschäftigten zu führen.

Sie bekommen Anregungen, um:

  • gesunde Arbeitsbedingungen zu gestalten und sich und andere gesund zu führen
  • mit Stressoren und Ressourcen kompetent umzugehen und unter Stress handlungsfähig zu bleiben
Zielgruppe

Führungskräfte

Hinweis

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch des Seminars „Gesundheitsfördernde Führung – Möglichkeiten und Grenzen (UMGF)".

Zwischen den Workshops arbeiten Sie an Ihren eigenen Vorhaben zu gesundheitsfördernder Führung.

Die Workshopreihe besteht aus drei eintägigen Workshops im Abstand von vier bis acht Wochen. Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen Sie selbst an allen Terminen teilgenommen haben.

Sie können die drei Workshops nur zusammen buchen:

FKWSUN1901, FKWSUN1902 und FKWSUN1903
FKWSUD1901, FKWSUD1902 und FKWSUN1903
FKWSUS1901, FKWSUS1902 und FKWSUS1903
FKWSUW1901, FKWSUW1901 und FKWSW1903


Seminarbeginn: 9.00 Uhr
Seminarende: 17.00 Uhr

Bei Stornierungen, die ab zehn Werktagen vor Seminarbeginn bei uns gemeldet werden, erheben wir unabhängig von der Seminardauer und dem Absagegrund eine Gebühr von 150 Euro. Die Gebühr entfällt, wenn Sie eine Ersatzperson (bitte unbedingt Namen und Tätigkeit angeben) schriftlich benennen, die über die notwendigen Teilnahmevoraussetzungen für das Seminar verfügt. Die Kosten von gebuchten aber nicht in Anspruch genommenen Übernachtungen sowie einer nicht stornierten Vorabendanreise werden Ihnen ebenfalls in Rechnung gestellt.

Anzeigen:

Termin$linkLabel$linkLabelOrt$linkLabel$linkLabelSeminarnummer
13.09. - 13.09.201901109 DresdenFKWSUD1901Jetzt buchen
18.10. - 18.10.201901109 DresdenFKWSUD1902Jetzt buchen
22.11. - 22.11.201901109 DresdenFKWSUD1903Jetzt buchen
29.03. - 29.03.201918055 RostockFKWSUN1901Termin abgelaufen
24.05. - 24.05.201918055 RostockFKWSUN1902Jetzt buchen
14.06. - 14.06.201918055 RostockFKWSUN1903Jetzt buchen
22.03. - 22.03.201997980 Bad MergentheimFKWSUS1901Termin abgelaufen
16.04. - 16.04.201997980 Bad MergentheimFKWSUS1902Termin abgelaufen
28.06. - 28.06.201997980 Bad MergentheimFKWSUS1903Jetzt buchen
12.04. - 12.04.201942115 WuppertalFKWSUW1901Termin abgelaufen
17.05. - 17.05.201942115 WuppertalFKWSUW1902Leider ausgebucht
05.07. - 05.07.201942115 WuppertalFKWSUW1903Leider ausgebucht

Ansprechpartner für Seminare in Dresden:

BGW Akademie Dresden
Königsbrücker Landstraße 4b
01109 Dresden
Telefon: (0351) 288 89 - 61 10

Ansprechpartner für Seminare in Rostock, Bad Mergentheim, Wuppertal:

BGW Akademie Hamburg
Pappelallee  33/35/37
22089 Hamburg
Telefon: (040) 202 07 - 28 90

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te