Navigation und Service

NEU: Kompetent mobil - Teilhabe im Unternehmen gezielt fördern - 2018

Seminarkürzel: KOMOI
Thema

Ein innerbetriebliches Angebot

"Kompetent mobil" ist ein ICF-basiertes Programm zur Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Das Konzept wurde in einer Projektpartnerschaft erarbeitet, wissenschaftlich begleitet und in der Praxis erprobt. Dieses innerbetriebliche Angebot richtet sich an Einrichtungen, die mit Menschen mit körperlichen, sensorischen, kognitiven und/oder psychischen Beeinträchtigungen arbeiten.

Die Inhalte des Seminars

Ein Trainerteam führt dieses Angebot in Ihrer Einrichtung durch und stimmt sich mit Ihnen über die Inhalte ab. Sie erhalten eine auf Ihren Bedarf abgestimmte Veranstaltung. Hierfür bieten wir Ihnen diese Themen an:

  • Wissensvermittlung und Anwendungsmöglichkeiten des Assessments
  • vertiefende individuelle Diagnostik (Minitests, Testverfahren, ICF)
  • Auseinandersetzung mit den Themen Mobilität, Selbstbestimmung und Teilhabe
  • praktische Kompetenzerweiterung bezüglich Mobilität (übergeordnete Mobilitätsaspekte, zu Fuß, zu Fuß mit Hilfsmitteln, Rollstuhlmobilität, unterwegs mit Bus und Bahn, weitere Themen nach Bedarf Ihrer Einrichtung)
  • praktische Umsetzung: Mitmachangebote für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
  • Best Practice: Beispiele zu "Kompetent mobil"


Sie werden dabei unterstützt, folgende Kompetenzen zu entwickeln und zu erweitern:

  • das Assessmentverfahren anzuwenden
  • mit Handbuch und Materialien umzugehen
  • Sensibilität für das Thema Mobilität im Zusammenhang mit Teilhabe zu entwickeln
  • Trainingseinheiten praktisch zu erproben und diese anzuwenden
  • Instrumente und Materialien von "Kompetent mobil" einzusetzen und zu nutzen
Zielgruppe

Einrichtungen, die mit Menschen mit körperlichen, sensorischen, kognitiven und/oder psychischen Beeinträchtigungen arbeiten und:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, die am Basisseminar "Kompetent mobil - so gelingt Teilhabe (KOMO)" teilgenommen haben
  • oder das Förderprogramm "Kompetentmobil" kennen
  • oder in ihrem Unternehmen die Förderung individueller Mobilitätskompetenz einführen und umsetzen möchten
  • oder Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zum Thema "Förderung individueller Mobilitätskompetenz" fortbilden möchten
Hinweis

Das Angebot wird ab einer Teilnehmerzahl von mindestens zehn Personen durchgeführt und ist auf maximal zwanzig Personen begrenzt. Für die Durchführung werden barrierefreie Seminarräumlichkeiten benötigt. Für die praktischen Einheiten eignen sich besonders gut große leere Räume, Sporthallen oder geschützte Freiflächen.

Eine Terminvereinbarung erfolgt individuell. Die BGW unterstützt die Umsetzung des Förderprogramms und stellt Ihnen zwei Trainerinnen oder Trainer für wahlweise einen oder zwei Tage zur Verfügung.

Informationen zum Seminar

BGW Akademie Hamburg
Tel.: (040) 202 07 - 28 19
E-Mail: kompetent-mobil@bgw-online.de

Anzeigen:

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te