Navigation und Service

Wann gilt meine bisherige Berufspraxis als förderlich für die Tätigkeit als Aufsichtsperson?

Ihre bisherige Berufspraxis muss durch Ihr Studium begründet sein, inhaltlich an die künftige Tätigkeit als Aufsichtsperson anknüpfen und hierfür dienlich sein. Das heißt auch, dass Ihre bisherige Arbeit sachlich mit den Aufgaben von Aufsichtspersonen zusammenhängt. Sie haben durch Ihre vorherige Tätigkeit Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben, die für die neue Rolle von Nutzen oder Interesse sind.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te