Navigation und Service

Welche Personendaten muss ich erfassen, um die Infektionskette nachvollziehen zu können?

Aus Sicht der BGW ist jedes Unternehmen verpflichtet, eine Liste mit Kontaktdaten der Kundschaft sowie Patienten und Patientinnen zu führen. So können Infektionsketten lückenlos nach verfolgt und die betreffenden Personen schnell informiert werden.

Die Erhebung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zulässig. Es bestehen Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO.

Wir haben eine Datenschutzinfo dazu vorbereitet.

(Aktualisiert: 20.05.2020)

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te