Navigation und Service

Was ist das Besondere?

Andreas Schatte: Erst einmal ist das BGW forum ja eine Non-Profit-Veranstaltung, sie fungiert als Verbindung zwischen der BGW als Unfallversicherungsträgerin und ihren Mitgliedern, bei der sich beide Parteien von Angesicht zu Angesicht austauschen können. Besonders ist vor allem, dass Gesundheits- und Arbeitsschutz anschaulich gemacht werden - und nicht abgehoben, nur in Gesetzen verortet, vermittelt werden.

Björn Kähler: Ja, genau. Wir wollen es anders machen, wir wollen die Leute begeistern und Wissen auch auf eine interessante oder witzige Art vermitteln. Es ist ja so, dass wir Begleitveranstaltungen und Aktionen haben. Wir hatten schon Foto- und Kunstausstellungen, musikalische Beiträge und Show-Acts. Das sind Herzensöffner und Stimmungsbringer, die den Teilnehmenden auch in Erinnerung bleiben und zum Konzept BGW forum dazugehören.

Marco Müller: Und wir bieten eine große Methodenvielfalt. Also nicht nur Vorträge und Workshops. Wir kümmern uns darum, die Veranstaltungen modern zu gestalten, Trends aufzugreifen und mit neuen Formaten und Methoden die Menschen anzusprechen.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te