Navigation und Service

2018: Pädagogische Arbeit und Altenpflege (drei regionale Veranstaltungen)

Ob in Kindertageseinrichtungen, Jugendhilfe, Heilerziehungspflege oder anderswo in Bildung und Beratung: Der pädagogische Auftrag lässt sich nur mit gesunden Beschäftigten erfüllen, das zeigten zwei Veranstaltungen 2018. Den Auftakt machte am 23./24. März ein Kongress in Hannover. Eine weitere Veranstaltung mit gleichem Programm fand am 7./8. September 2018 in Düsseldorf statt. Insgesamt informierten sich 900 Teilnehmende auf beiden Kongressen (Eröffnungsfilm, Abschlussfilm).

Im Fokus stand der Gesundheitsschutz: Worauf ist in den Einrichtungen zu achten? Was können Beschäftigte selbst tun? Was lässt sich von Beispielen guter Praxis lernen? Wie kann man konkret psychischer oder körperlicher Belastung entgegengewirken? Einen Schwerpunkt bildete das Thema "Gewalt und Aggressionen in der Pädagogik". Neben einem Plenum mit mehreren Vorträgen wurde dazu in Düsseldorf ein Satellitensymposium angeboten, bei dem Interessierte mit Vertreterinnen und Vertretern von Einrichtungen, Verbänden und Politik diskutieren konnten.

Eine dritte Veranstaltung der Kongressreihe BGW forum widmete sich 2018 der Branche Altenpflege. Sie fand am 2./3. November in Dresden statt. Die Teilnehmenden erlebten auch hier ein informatives Programm rund um den Gesundheitsschutz: Workshops und Vorträge warfen einen Blick auf alltägliche Herausforderungen wie Zeitdruck, Stress, Rückenbelastungen oder den Umgang mit Demenz und aggressivem Verhalten. Auch Managementthemen waren ein Schwerpunkt. Zum Beispiel ging es um Ausbildung, Personalsuche, Dienstpläne und die Integration ausländischer Pflegefachkräfte (Abschlussfilm).

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te