Navigation und Service

1. Platz: Selina Pfrüner – "Blinde Expertin – Porträt einer medizinischen Tastuntersucherin"

Die Hände einer Frau. Die Handinnenflächen sind der Kamera zugewandt, Zeige- und Mittelfinger jeder Hand sind nach oben gerichtet und berühren sich an den Spitzen

Mit diesem Profi-Handgriff ertasten die blinden Expertinnen und Experten 30% mehr Veränderungen im Brustgewebe, doppelt so viele Knoten und bis zu 2 mm kleine Mini-Tumore.
(Foto: Selina Pfrüner)

Die Hand der Expertin tastet die brust einer Frau ab.

Vor dem eigentlichen Abtasten erfühlt die MTU, wie die Brust beschaffen ist, z.B. in Größe, Form und Festigkeit.
(Foto: Selina Pfrüner)

Klebestreifen liegen auf einem Tisch

Die selbstklebenden Streifen werden auf der Brust angebracht. Sie dienen der MTU zur Orientierung und helfen ihr bei der genauen Angabe der Befunde.
(Foto: Selina Pfrüner)

Eine Frau liegt mit freiem Oberkörper auf einer Liege und wird von Katrin Kasten abgetastet

Um in tieferen Gewebeschichten zu spüren, muss teilweise mit etwas Druck getastet werden.
(Foto: Selina Pfrüner)

Katrin Kasten im Porträt

Katrin Kasten konzentriert bei der Untersuchung
(Foto: Selina Pfrüner)

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te