Navigation und Service

Sind Bereitschaftspflege- und Vollzeitpflegeeltern, die durch das Jugendamt nach §§ 27, 33 SGB VII gefördert werden, verpflichtet, eine Unfallversicherung bei der BGW abzuschließen?

Nein, grundsätzlich besteht für diesen Personenkreis keine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Unfallversicherung. Ausgenommen hiervon sind:

  • Pflegeeltern (Vollzeitpflege), die mehr als sechs Pflegekinder im Haushalt aufgenommen haben sowie
  • Pflegeeltern (Bereitschaftspflege), unabhängig von der Anzahl der aufgenommenen Kinder, wenn sie die Bereitschaftspflege nach § 42 SGB VIII ausüben. Pflegeeltern, die nach § 33 SGB VIII die Bereitschaftspflege ausüben, unterliegen nicht der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Unfallversicherung.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te