Navigation und Service

Mein Ehepartner arbeitet ohne Arbeitsvertrag im Unternehmen mit. Wie werden die Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung steuerlich behandelt?

Im Unternehmen ohne arbeitsvertragliche Vereinbarungen tätige Ehegatten sind steuerlich in der Regel keine Arbeitnehmer. Deren Beiträge sind steuerlich als Sonderausgaben abzugsfähig.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te