Navigation und Service

Was ist für die einzelne Jahresmeldung zu beachten?

Die zum 16.02. für das jeweils vorangegangene Jahr abzugebende UV-Jahresmeldung hat das gesamte beitragspflichtige Arbeitsentgelt zur Unfallversicherung des betreffenden Jahres zu enthalten, auch wenn dieses bereits in unterjährigen Entgeltmeldungen übermittelt wurde. (Das heißt zum Beispiel: Meldung zum 16.02.2018 für das gesamte Jahr 2017.)

Auch wenn einzelne Beschäftigungsverhältnisse bereits vor dem 31.12. beendet wurden, müssen diese gemeldet werden.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te