Navigation und Service

Was muss gemeldet werden?

Gemeldet werden müssen:

  • die Versicherungsnummer des/der Beschäftigten
  • die Betriebsnummer des Arbeitgebers beziehungsweise der Arbeitgeberin
  • der Abgabegrund (92)
  • die Betriebsnummer des zuständigen UV-Trägers (BGW: 15186676)
  • die Mitgliedsnummer beim zuständigen UV-Träger (BGW: zehnstellige Kundennummer)
  • das Kalenderjahr, für das gemeldet werden soll
  • das beitragspflichtige Arbeitsentgelt in der Unfallversicherung
  • die Zuordnung des Arbeitsentgelts zur Gefahrtarifstelle (bei der BGW: zum Strukturschlüssel)

Das Entgeltabrechnungsprogramm beziehungsweise die Ausfüllhilfe geben diese zu meldenden Daten vor oder fordern zu deren Eingabe auf.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te