Navigation und Service

Um was geht es beim Meldeverfahren und welche Einzelverfahren gibt es?

Im Rahmen des Meldeverfahrens zur gesetzlichen Unfallversicherung werden von den Unternehmen Daten an die Sozialversicherung gemeldet. Die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung erhalten so insbesondere die Daten, die zur Berechnung der Beiträge nötig sind. Der bisherige Entgeltnachweis wird durch ein neues UV-Meldeverfahren mit dem digitalen Lohnnachweis abgelöst.

Zum anderen gibt es unabhängig von der Beitragsberechnung noch die UV-Jahresmeldung im Rahmen des DEÜV-Verfahrens zur Sozialversicherung: Diese Meldung dient ausschließlich als Prüfhilfe für die Deutsche Rentenversicherung, die Betriebsprüfungen durchführt.

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te